Einige der besten Rezepte des Hotel La Casies

Kochen Sie sich glücklich!


Einige der Rezepte unseres Hotel La Casies im Gsiesertal haben wir hier für Sie zusammengestellt, damit Sie die Lieblingsgerichte aus Ihrem Südtirol-Urlaub auch zu Hause nachkochen können. So holen Sie sich ein bisschen Urlaubsfeeling nach Hause und können sich über das gute Gelingen der Rezepte aus dem Hotel La Casies freuen – schmecken Sie Natur, Südtirol und Urlaub. 

Kaffeetrüffel mit zweierlei von der Mandarine und knusprigen Makronen

Kaffeetrüffel

Zutaten

  • 150 g Zucker
  • 300 g Eigelb
  • 450 g dunkle Kuvertüre (60 % Kakaoanteil)
  • 6 Blatt Gelatine
  • 1500 g Sahne
  • 90 g Kakaopulver (ungesüßt)
  • 30 g Kaffeepulver
  • 2 EL Crème de Cacao

Zubereitung

Zucker und Eigelb schaumig schlagen und die geschmolzene Kuvertüre unterziehen, dann die zuvor eingeweichte Gelatine mit dem Crème de Cacao schmelzen und schnell in die Schoko-Ei-Masse einrühren. Nun Kakao und Kaffeepulver ebenfalls in die Masse geben und zum Schluss die geschlagene Sahne unterheben. Das Mousse in Halbkugelformen füllen und einfrieren. Sobald die Formen hartgefroren sind, herausnehmen und zu ganzen Kugeln formen.

Mandarinensorbet 

Zutaten

  • 400 g Mandarinensaft (frisch gepresst)
  • 100 g Zucker
  • 100 g Glukosesirup
  • 50 g Zitronensaft
  • 1 EL Rum
  • 1 EL Vanillezucker

Zubereitung

Alle Zutaten in einen Topf geben und kurz aufkochen lassen bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat. Dann in einer Eismaschine cremig rühren.

Makronen

Zutaten

  • 150 g Eiweiß
  • 150 g Zucker
  • eventuell Lebensmittelfarbe

Zubereitung

Zucker und Eiweiß zu einem festen Schnee schlagen, und die Masse, wenn gewünscht, mit Lebensmittelfarbe einfärben. Auf Backpapier eindressieren und bei 80°C im Backofen 3-4 Stunden trocknen lassen. 

Mandarinenpüree

Zutaten

  • 10 Mandarinen
  • Wasser
  • Zucker
  • Zimtstange
  • Anisstern
  • Nelken

Zubereitung

Die Mandarinen schälen, und die Schale mit dem Wasser, Zucker und den Gewürzen 10 Minuten kochen lassen. Dann abseihen und mit kaltem Wasser spülen. Den Kochvorgang viermal wiederholen. Anschließend die weichen Schalen mit dem Saft der Mandarinen so lange mixen bis sie ein feines Püree ergeben. Eventuell nach Belieben mit Staubzucker süßen.

(Quelle: Küchenchef Philipp)

Frischkäse-Kräutertortellini auf Karottenmostarda und Weißweinschaum

Nudelteig

Zutaten

  • 250 g Hartweizenmehl
  • 250 g Mehl
  • 4 Eier
  • etwas Olivenöl

Zubereitung

Alles zusammen zu einem Teig kneten.

Frischkäse-Kräuterfüllung

Zutaten

  • 250 g Frischkäse
  • ½ Zwiebel
  • ½ EL Schnittlauch
  • ½ EL gehackte Petersilie
  • ½ EL gehackter Basilikum
  • ½ EL Thymian
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

Zwiebel in kleine Würfel schneiden und goldgelb andünsten. Alle Zutaten in eine Schüssel geben und verrühren. Mit Salz und Pfeffer verfeinern.

Weißweinschaum

Zutaten

  • 1 Schalotte
  • ¼ Lauch
  • ¼ l Weißwein
  • 250 ml Brühe
  • 100 g Butter

Zubereitung

Schalotten und Lauch mit etwas Butter andünsten. Mit Weißwein ablöschen und etwas einkochen lassen. Brühe dazugeben und ca. 20 Minuten langsam köcheln lassen. Flüssigkeit abseihen und mit 100 g Butter mixen.

Karottenmostarda

Zutaten

  • 1 Karotte (geschält und in Scheiben geschnitten)
  • ½ Zwiebel
  • etwas Weißwein
  • 1 EL süßen Senf
  • 1 EL mittelscharfen Senf
  • 150 ml Brühe
  • 1 EL Curry, Salz und Pfeffer

Zubereitung

Zwiebel grob schneiden und in einem Topf anschwitzen. Karotten dazu geben und mitdünsten. Curry hinzufügen und mit Weißwein ablöschen. Brühe beimengen und weichkochen. Die Karotten mit dem Senf fein pürieren. Eventuell mit Salz und Pfeffer verfeinern.

(Quelle: Köchin Sonja)

Zwischenrippenstück vom Rind mit Rauke, Parmesan, Tomaten und knusprigen Kartoffelwüferln

Zutaten

  • 300 g Zwischenrippenstück
  • 50 g Rauke
  • 50 g Kirschtomaten
  • 100 g Kartoffel in Würfel geschnitten
  • 20 g Parmesan am Stück
  • Balsamicoessig
  • Olivenöl
  • Salz und Pfeffer
  • etwas Rindssauce

Zubereitung

Das Zwischenrippenstück leicht pattieren, würzen und auf beiden Seiten scharf anbraten. Das Fleisch für 6 Minuten bei 180°C in den Ofen geben. Die Kartoffelwürfel kurz kochen und in der Fritteuse goldgelb backen. Die Kirschtomaten vierteln und in der heißen Pfanne kurz in Olivenöl schwenken und würzen. Den Parmesan in feine Scheiben hobeln. Die Rauke mit Balsamicoessig, Olivenöl, Salz und Pfeffer nach Belieben abschmecken. Das Fleisch in 1-2 cm dicke Scheiben schneiden und auf zwei Tellern anrichten. Etwas braune Rindssauce darüber gießen und mit den restlichen Zutaten garnieren.

(Quelle: Koch Günther)

Gutes Gelingen und guten Appetit wünscht Ihnen

Ihr Team von La Casies 

Das Gericht, das Ihnen in Ihrem Urlaub am besten geschmeckt hat, ist nicht dabei?

Dann kommen Sie an der Rezeption vorbei oder schreiben Sie uns eine E-Mail – wir verraten Ihnen gerne Ihr liebstes Rezept à la Hotel La Casies!

„Natürlichkeit ist die innere Macht, die Geist, Gefühl und Körper im Gleichklang hält.“

Elmar Kupke

Aktuelles

Geschüttelt oder lieber gerührt?

Ab sofort wird im Naturhotel La Casies mit Niveau geshaked!

19.09.2017

Gin, Wodka, Rum, Tequila oder lieber Martini? Geschüttelt, geshaked oder doch gerührt? Ananas, Kokos, Erdbeere, Apfel und...

ATTRAKTION aus unserem Mountain SPA

…die neue Beauty-Linie „MEI“

04.07.2017

“...Die Natur beschert uns unermessliche Quellen der Kraft und des Wohlbefindens, eine kompetente Information hilft uns,...

Diese Webseite verwendet Profilierungs-Cookies von Dritten, um Ihnen Werbemitteilungen anzuzeigen, die Ihren Vorlieben entsprechen. Wenn Sie mehr darüber erfahren oder die Verwendung von Cookies unterbinden möchten, klicken Sie bitte hier. Klicken Sie hingegen auf irgendein anderes Element dieser Webseite und NICHT auf den obenstehenden Link, so stimmen Sie der Verwendung der Cookies automatisch zu.
ok