Die schönsten Zimmer für Ihren Urlaub im Pustertal

Schlafen Sie gut!

Die Zimmer für Ihren Urlaub im Pustertal sind alle mit natürlichen Materialien wie Holz, Stein und Schurwolle ausgestattet. Bei den Holzarten haben wir großen Wert darauf gelegt, dass sie einheimisch sind, damit Ihr Urlaub im Pustertal nachhaltig und natürlich ist. 

Das Altholz, das für die Einrichtung einiger Zimmer verwendet wurde, stammt aus alten Bauernhäusern und -stuben. In Ihrem Urlaub im Pustertal können Sie außerdem in Zimmern wohnen, die in Eiche gehalten sind – ein sehr robustes Holz mit heilender Wirkung. Die mit Zirbelholz eingerichteten Zimmer fördern Ausdauer und Zielstrebigkeit und unterstützen die psychische und physische Erholung, während Sie schlafen. Zirbe stärkt außerdem das Immunsystem und wirkt natürlich gegen Hautalterung. Einen harmonischen Urlaub im Pustertal bescheren Ihnen die Zimmer in Fichtenholz, die ein Gefühl von Geborgenheit geben, Ihre Konzentration fördern und Kreislauf und vegetatives Nervensystem positiv beeinflussen. Lärchenholz verleiht Ihnen Sicherheit und Selbstvertrauen und schützt Sie in Ihrem Urlaub im Pustertal sehr gut vor Mobilfunkstrahlen.

Außerdem bietet jedes unserer Hotelzimmer einen einzigartigen Ausblick auf einen der Gsieser Berge oder die Dolomiten.

Bei den dargestellten Grundrissen handelt es sich um Wohnbeispiele der jeweiligen Zimmerkategorie; die Einteilung der einzelnen Zimmer kann daher geringfügig davon abweichen.

Aktuelles

Besinnliche Einstimmung auf die Weihnachtszeit beim Gsieser-Alm-Advent

15.11.2017

Motiviert wandern wir mit Hausherrn Sepp am 09.12.2017 zur Eröffnung des Alm-Advent des Gsiesertales auf die Taistner...

Feuerwerk im berghotel?

kleiner einblick in unser weihnachts- und silvesterprogramm

05.11.2017

Setzen Sie sich zum Kamin an der Bar und genießen Sie einen Tee mit leckeren hausgemachten Plätzchen. Verbringen Sie mit der...

Diese Webseite verwendet Profilierungs-Cookies von Dritten, um Ihnen Werbemitteilungen anzuzeigen, die Ihren Vorlieben entsprechen. Wenn Sie mehr darüber erfahren oder die Verwendung von Cookies unterbinden möchten, klicken Sie bitte hier. Klicken Sie hingegen auf irgendein anderes Element dieser Webseite und NICHT auf den obenstehenden Link, so stimmen Sie der Verwendung der Cookies automatisch zu.
ok